Schulkreis | Bümpliz/Höhe | Kleefeld | Oberbottigen | Stapfenacker | Login

Kids Sport Day 2012

Auf dem Programm stand Sport aller Art. Das Ziel des alle zwei Jahre stattfindenden Grossanlasses ist es denn auch, „Kinder für Sport und Bewegung zu begeistern“.

Den Tagesablauf des Kids Sport Days, wie ihn die Klasse 3/4d erlebt hat, haben wir in einer Fotostrecke festgehalten.

Juni 2012, Ita-Maria Cassani und Franziska Uebelhart

Der Tag beginnt heute früh: Um 07.05 treffen wir uns vor dem Schulhaus. Mit roten Hüten und grüner Fahne warten wir in Bümpliz auf das Tram. Der Boden ist noch nass vom Regen, der Himmel verspricht aber Gutes.

 

Im Extra-Tram nach Wabern sind wir definitiv nicht die einzigen.

 

Auf dem Gurten angekommen - das Gepäck deponiert – sind wir startbereit. Jede Klasse hat sich einen Namen gegeben und diesen auf die Klassenfahne geschrieben. Wir sind die "Klee-Kings".

Die Fahne gehisst gehen wir zur Hauptbühne, wo schon viele Klasse mit ihren Klassenfahnen stehen und der Kids Sport Day offiziell eröffnet wird.

 

Als erste der 6 Sportarten steht Tanzen auf dem Programm: Hip-Hop.

 

Im zweitletzten Spielblock lernen wir Wushu, eine chinesische Kampfsportart, kennen. Das 20-minütige Training ist hart, wir sind müde und wortwörtlich abgekämpft.

 

Als letztes spielen wir Rugby. Wir lernen, wie wir uns mit voller Kraft gegen unseren Gegner behaupten müssen – hier sogar zu Fall zu bringen.

 

Die Schlusszeremonie vergisst man so schnell nicht wieder: Jedes Kind erhält einen Ballon. Auf ein Zeichen werden alle Ballone losgelassen und der Himmel ist übersät mit farbigen Punkten.